FRÜHLINGSWANDERUNG – 28. 4. 2019

Die diesjährige Frühlingswanderung fand wieder in Littau/Luzern statt und wurde abermals von Thomas Studer organisiert.

Leider konnte ihn in diesem Jahr Marianne krankheitsbedingt nicht begleiten. An dieser Stelle danken wir Thomas nochmals ganz herzlich für die Organisation!

In diesem Jahr konnten einige Wandersfrauen und -männer und Hunde begrüßt werden, trotz der doch mäßigen Wettervorhersage. Wir hoffen in Zukunft auf weiteren Zuwachs sowohl menschlich als auch hundisch. Selbstverständlich sind auch gerne alle anderen Rassen auf unserer Wanderung willkommen. Dieses Jahr wanderten immerhin 14 Picardisten und 10 Hunde mit.

 

Treffpunkt war das Restaurant Thorenberg in Littau. Der  Picardverein verwöhnte die Wandersleut auch an diesem Sonntagmorgen mit Kaffee und Gipfeli. Gegen 10.30 h startete die Wanderung in abwechslungsreichem Gebiet durch Wald und Wiese entlang der kleinen Emme. Der Wettergott zeigte sich einigermaßen gnädig und verschonte uns bis zum Mittag mit zu heftigen Regengüssen. Thomas spendierte im Laufe der Wanderung einen Apéro für die Picardfreunde und die Vierbeiner wurden mit leckerer Wurst verwöhnt. Herzlichen Dank auch hierfür! Beim anschließenden Mittagessen im Restaurant Thorenberg wurden weiter picardische und hundische Geschichten, Anekdoten, Anliegen, Pläne und Wünsche ausgetauscht. Gemeinsam konnte wieder über komische, seltsame, lustige und spannende Geschichten unserer zotteligen Wegbegleiter gelacht oder geschmunzelt werden. In freundschaftlicher Atmosphäre haben wir einen wunderschönen und gelungenen Sontag verbracht.

Insofern an Alle die nicht dabei waren: Ihr habt was verpasst !!!! ; )

Nach Absprache mit Thomas möchten wir euch gerne im kommenden Jahr zur Frühlingswanderung in das schöne Aegerital im Kanton Zug einladen. Wir würden uns freuen möglichst viele neue und alte Picardler und Picards und Hündeler und Hunde zu begrüßen.

Wir hoffen wir sehen euch bald alle wieder, spätestens in Fräschels beim Plausch, Ringtraining, der Ausstellung oder einfach bei einem Glas Wein am Abend!

Viele picardische Grüße – Katja Vohwinkel